«

»

Srp
11

Hochzeits-Place-Karten sind ein Muss, wenn es um Ihre Rezeption geht. Dies ist eine einfache Möglichkeit für Sie, Ihre Sitzgelegenheiten an der Rezeption zu planen und sie ermöglichen es den Gästen, ihren Platz ohne Verwirrung zu finden. Ganz zu schweigen davon, dass sie Ihren Esstischen ein wunderbares Stück Stil verleihen. Diese druckbaren Hochzeit Platz Karten von Amy J. Delightful sind so süß und kommen in einer Vielzahl von Designs von lässig bis elegant. Sie können die Designs dieser Karten mischen und anpassen oder eines von vielen verfügbaren Mustern auswählen. Martha Stewart Weddings hat einige schöne Hochzeit Tischkarten entworfen, die in schwarz, grau, braun, orange und blau kommen. Diese süßen Karten von DIY Network mit Herzen und Streifen passen in jeden Hochzeitsstil, egal wie formell oder lässig. Jede Platzkarte kann vor dem Drucken mit dem Namen und der Tischnummer eines Gastes angepasst werden. Diese schönen Karten von der Budget Savvy Bride kommen in grau, schwarz und Marine. Entzückende Streifen schmücken die Oberseite der Platzkarte, mit Platz für die Namen der Gäste an der Unterseite. Wenn Sie diese Platzkarten ausdrucken, sind sie sechs pro Seite angeordnet.

Sie können die Namen Ihrer Gäste vor oder nach dem Drucken hinzufügen. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Dinge zu „matchy“ aussehen, ärgern Sie sich nicht: Diese Platzkarten kommen in etwas anderen Designs, so dass Sie einen nahtlosen Stil haben können, ohne sich zu langweilen. Die Budget Savvy Bride hat einige sehr elegante Hochzeits-Tischkarten erstellt, die die Namen der Gäste zusammen mit ihrer Tischnummer enthalten. Diese können teuer und opulent aussehen, aber sie sind unglaublich einfach anzupassen und zu drucken. Doppelklicken Sie auf eine Vorlage. Nach einigen Augenblicken öffnet sich ein neues Word-Fenster mit den auf der Seite ausgerichteten Platzkarten und der gelben Registerkarte Textfeldwerkzeuge, die oben auf dem Bildschirm geöffnet wird. Klicken Sie auf die Registerkarte Seitenlayout und dann auf die Schaltfläche „Seitenfarbe“. Experimentieren Sie mit den kleinen farbigen Quadraten oder dem Link „Fülleffekte“, um den Platzkarten einen farbigen, gemusterten oder strukturierten Hintergrund zu verleihen. Dies kann den Karten einen auffälligen Blick geben, wenn sie auf eine weiße Tischdecke gelegt werden, aber überspringen Sie diesen Schritt, wenn Ihr Karton bereits einen gedruckten Hintergrund hat.

Klicken Sie auf den Platzhalter-Standardnamen auf der ersten, oben-links-Karte. Doppelklicken Sie, um den Namen hervorzuheben, und geben Sie ihn dann mit dem Namen Ihres ersten Mitarbeiters oder dem Namen des Managers ein, der an der Veranstaltung teilnimmt, bei der die Namenskarten verwendet werden.